Nordkurven Community

Die neue Community rund um den FC Schalke 04

ACHTUNG TESTBETRIEB!!! Nordkurven-Forum User bitte neu Registrieren!
Das Geschehen rund um die anderen Bundesliga Clubs
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
  • Benutzeravatar
Benutzeravatar
von Illuminatus
#12718
Zuerst dachte ich ja, dass man die Kirche im Dorf lassen sollte, was die Ziele, Ansprüche und Visionen von Hertha betrifft.
Heute bin ich jedoch begeistert, was aktuell und in welcher Geschwindigkeit auf die Beine gestellt wird! Man kann zu Klinsmann und Hertha stehen wie man will, sie machen es aktuell perfekt!

Tousart, Piatek, Cunha sind schon Ansagen! Vor allem dass Piatek kommt, zeugt von der neuen Überzeugungskraft!

Und auch Schalke kommt um Investoren und oder Umwandlung in eine AG/Ausgliederung bald nicht mehr herum, soviel ist sicher!
Ich kann auch dieses kleingeistige nicht mehr ab, es wird Zeit um groß zu denken! Klinsmann zeigt, wie es geht! Respekt!
Benutzeravatar
von WinS04
#12719
Illuminatus hat geschrieben: 30. Jan 2020 19:24 ...
Und auch Schalke kommt um Investoren und oder Umwandlung in eine AG/Ausgliederung bald nicht mehr herum, soviel ist sicher!
Ich kann auch dieses kleingeistige nicht mehr ab, es wird Zeit um groß zu denken! Klinsmann zeigt, wie es geht! Respekt!
"räume CT und seinen Anhang" im Verein aus dem Weg und dann kann es ganz schnell gehen. AJ ist ja dem "richtigen Weg in die Zukunft" sehr aufgeschlossen gegenüber. Viel GEDULD beim Versuch CT und Freunde "loszuwerden". :zwinkern:
von Lincoln04
#12721
WinS04 hat geschrieben: 30. Jan 2020 19:35 "räume CT und seinen Anhang" im Verein aus dem Weg und dann kann es ganz schnell gehen. AJ ist ja dem "richtigen Weg in die Zukunft" sehr aufgeschlossen gegenüber. Viel GEDULD beim Versuch CT und Freunde "loszuwerden". :zwinkern:
Auf einer JHV sind immer 9000-10000 Mitglieder, davon würden 8999 immer gegen die Umwandlung stimmen. Warum auch immer. Bevor man immer gegen CT und seine Freunde wettert, sollte man lieber die restlichen 140 000 Mitglieder überzeugen. CT würde eine Umwandlung immer mitmachen, wenn es dafür eine Mehrheit gibt. Aber er weiß genau das er nicht mehr wieder gewählt wird, wenn nur 9000 zur Versammlung kommen. Das sind nämlich die , die immer E.V bleiben wollen.
von Lincoln04
#12722
Illuminatus hat geschrieben: 30. Jan 2020 19:24 Zuerst dachte ich ja, dass man die Kirche im Dorf lassen sollte, was die Ziele, Ansprüche und Visionen von Hertha betrifft.
Heute bin ich jedoch begeistert, was aktuell und in welcher Geschwindigkeit auf die Beine gestellt wird! Man kann zu Klinsmann und Hertha stehen wie man will, sie machen es aktuell perfekt!

Tousart, Piatek, Cunha sind schon Ansagen! Vor allem dass Piatek kommt, zeugt von der neuen Überzeugungskraft!

Und auch Schalke kommt um Investoren und oder Umwandlung in eine AG/Ausgliederung bald nicht mehr herum, soviel ist sicher!
Ich kann auch dieses kleingeistige nicht mehr ab, es wird Zeit um groß zu denken! Klinsmann zeigt, wie es geht! Respekt!
Klinsmann ist ein Arsch, der kommt nur wegen der 250 Millionen. Ohne Kohle ist das eine arme Wurst! Da wäre er in USA geblieben.
Benutzeravatar
von odin04
#12949
Lincoln04 hat geschrieben: 30. Jan 2020 20:14 Auf einer JHV sind immer 9000-10000 Mitglieder, davon würden 8999 immer gegen die Umwandlung stimmen. Warum auch immer. Bevor man immer gegen CT und seine Freunde wettert, sollte man lieber die restlichen 140 000 Mitglieder überzeugen. CT würde eine Umwandlung immer mitmachen, wenn es dafür eine Mehrheit gibt. Aber er weiß genau das er nicht mehr wieder gewählt wird, wenn nur 9000 zur Versammlung kommen. Das sind nämlich die , die immer E.V bleiben wollen.
Ihr seid ja wahre Meister des Absolutismus,der Clemens und du!"ALLE Experten sind deiner Meinung",wenn es um Nübel geht und der Anteil der Befürworter einer Ausgliederung befindet sich nicht einmal im Promillebereich.Nunja.Und wieder frage ich gar nicht erst nach Quellenangaben,da es sie schlichtweg nicht gibt.
Tönnies,der große Demokrat,verhindert eine Abstimmung bezüglich einer Ausgliederung nicht etwa weil eine Ausgliederung für ihn den absoluten Machtverlust bedeuten würde,sondern aus Rücksichtnahme auf das Wohlbefinden der Schalkefans!Ich mach mir gleich ins Höschen!
Ich stelle mir Clemens Tönnies gerade bei der eigentlichen Arbeit eines AR-Vorsitzenden vor,wie er über irgendwelchen Bilanzen hockt und Zahlen vergleicht...spätestens zehn Minuten später sitzt der in der nächsten Kneipe und zitiert Schnusenberg herbei,der die Arbeit für ihn macht.
von Lincoln04
#12962
odin04 hat geschrieben: 1. Feb 2020 15:16 Ihr seid ja wahre Meister des Absolutismus,der Clemens und du!"ALLE Experten sind deiner Meinung",wenn es um Nübel geht und der Anteil der Befürworter einer Ausgliederung befindet sich nicht einmal im Promillebereich.Nunja.Und wieder frage ich gar nicht erst nach Quellenangaben,da es sie schlichtweg nicht gibt.
Tönnies,der große Demokrat,verhindert eine Abstimmung bezüglich einer Ausgliederung nicht etwa weil eine Ausgliederung für ihn den absoluten Machtverlust bedeuten würde,sondern aus Rücksichtnahme auf das Wohlbefinden der Schalkefans!Ich mach mir gleich ins Höschen!
Ich stelle mir Clemens Tönnies gerade bei der eigentlichen Arbeit eines AR-Vorsitzenden vor,wie er über irgendwelchen Bilanzen hockt und Zahlen vergleicht...spätestens zehn Minuten später sitzt der in der nächsten Kneipe und zitiert Schnusenberg herbei,der die Arbeit für ihn macht.
Kannst du nicht mal zitieren ohne immer einen Roman zu schreiben? Wenn man was verändern will, muss man was dafür tun. Es bringt absolut nichts immer hier sein Leid zu klagen, und nichts zu machen. Damit meine ich nicht dich.
Immer nur Online Abstimmungen zu fordern bringt es alleine nicht.
Benutzeravatar
von odin04
#12965
Lincoln04 hat geschrieben: 1. Feb 2020 16:04 Kannst du nicht mal zitieren ohne immer einen Roman zu schreiben? Wenn man was verändern will, muss man was dafür tun. Es bringt absolut nichts immer hier sein Leid zu klagen, und nichts zu machen. Damit meine ich nicht dich.
Immer nur Online Abstimmungen zu fordern bringt es alleine nicht.
uiuiui...der Mann,der alles auf Schalke für "alternativlos" hält,erklärt mir,wie Veränderung funktioniert....dazu schreib ich mal lieber nix... :crazy:
von Lincoln04
#12967
odin04 hat geschrieben: 1. Feb 2020 16:31 uiuiui...der Mann,der alles auf Schalke für "alternativlos" hält,erklärt mir,wie Veränderung funktioniert....dazu schreib ich mal lieber nix... :crazy:
Dein Problem ist doch ganz einfach, zu fast jedem Beitrag hast du was zu schreiben und zu kritisieren. Aber Lösungen oder Alternativen kommen selten. Die Aussage das CL Einnahmen Alternativlos sind, oder die Jugendarbeit von Ajax ach so toll ist, wissen wir alle.
Benutzeravatar
von odin04
#12983
Lincoln04 hat geschrieben: 1. Feb 2020 16:35 Dein Problem ist doch ganz einfach, zu fast jedem Beitrag hast du was zu schreiben und zu kritisieren. Aber Lösungen oder Alternativen kommen selten. Die Aussage das CL Einnahmen Alternativlos sind, oder die Jugendarbeit von Ajax ach so toll ist, wissen wir alle.
Ich orientiere mich an denjenigen,die etwas besser machen,du ergötzt dich an denen,die etwas noch schlechter machen und ICH habe ein Problem...herzallerliebst!
Ich bin es leid,hier Alternativen aufzuzeigen,wenn dann eh nur "klappt auch nicht"-Phrasen als Antwort kommen!Also belasse ich es bei der Benennung der Probleme,die du ja nur zugibst,wenn du dich mal verplapperst!So wie "jahrelange Misswirtschaft im Verein"!
von Lincoln04
#12990
odin04 hat geschrieben: 1. Feb 2020 17:38 Ich orientiere mich an denjenigen,die etwas besser machen,du ergötzt dich an denen,die etwas noch schlechter machen und ICH habe ein Problem...herzallerliebst!
Ich bin es leid,hier Alternativen aufzuzeigen,wenn dann eh nur "klappt auch nicht"-Phrasen als Antwort kommen!Also belasse ich es bei der Benennung der Probleme,die du ja nur zugibst,wenn du dich mal verplapperst!So wie "jahrelange Misswirtschaft im Verein"!
Das hat mit verplappern nichts zu tun. Ich habe immer schon geschrieben das die Kohle für Kono oder Bentaleb rausgeschmissen waren. Einen Breitenreiter raus schmeißen um dann Weinzierl zu holen ist für mich Misswirtschaft. Da gibt es bestimmt noch mehr Beispiele. Es zu versäumen mit Nübel zu verlängern, auch Mist. Ich sehe nicht alles rosa rot.
#12992
Illuminatus hat geschrieben: 30. Jan 2020 19:24 Zuerst dachte ich ja, dass man die Kirche im Dorf lassen sollte, was die Ziele, Ansprüche und Visionen von Hertha betrifft.
Heute bin ich jedoch begeistert, was aktuell und in welcher Geschwindigkeit auf die Beine gestellt wird! Man kann zu Klinsmann und Hertha stehen wie man will, sie machen es aktuell perfekt!
Das sehe ich völlig anders! Dass der windige ehemalige Kohl-Zögling und mehrfache Pleitier Windhorst offenbar investiert, heißt nun wirklich nicht Gutes!
Klinsmann ist es eh egal; der sieht nur das große Ganze. Hat halt nicht funktioniert. Weiter geht's!
#14056
Stand Up For Libuda hat geschrieben: 1. Feb 2020 17:51 Das sehe ich völlig anders! Dass der windige ehemalige Kohl-Zögling und mehrfache Pleitier Windhorst offenbar investiert, heißt nun wirklich nicht Gutes!
Klinsmann ist es eh egal; der sieht nur das große Ganze. Hat halt nicht funktioniert. Weiter geht's!
Ging schneller als ich dachte!
Lincoln04 gefällt das
Benutzeravatar
von odin04
#14060
Lieutenant Dan hat geschrieben: 11. Feb 2020 10:50 Sehr geil. Klinsmann ist nichts weiter als ne Riesen-Luftnummer. War er schon immer.
interessant.....als ich Klinsmanns Coaching im Pokal gegen Schalke als taktischen Super-GAU bezeichnete und eineList eklatanter Coaching-und Wechselfehler auflistete,die zu Schalkes Weiterkommen führten,fand das jeder hier Scheiße!Lediglich die Hertha-Verantwortlichen verloren da wohl jegliches "Vertrauen",ohne das der arme Möchtegern-Coach nicht arbeiten kann.
Wenn jetzt noch Gegenbauer,Preetz.Klein und Co erkennen,daß sie es nicht drauf haben,kann Hertha neu durchstarten!Wenn!
Als Hertha Klinsmann als neuen Trainer vorstellte und sinngemäß sagte:"nun haben wir die Kohle,einen Klinsmann zu engagieren und ihm seinen Wünsch-dir-was-Kader zusammenzukaufen" dachte ich,ich hätte die Tönniessche Machtübernahme in Berlin verpennt...genau so arbeitet nämlich auch Schalke seit Jahren!Kohle ohne Sachverstand ist der worst case in allen Lebensbereichen!
Benutzeravatar
von Illuminatus
#14064
Lieutenant Dan hat geschrieben: 11. Feb 2020 10:50 Sehr geil. Klinsmann ist nichts weiter als ne Riesen-Luftnummer. War er schon immer.
Oder man sagt: Konsequent.
Benutzeravatar
von WinS04
#14067
Illuminatus hat geschrieben: 11. Feb 2020 12:55 Oder man sagt: Konsequent.
Wenn er erkannt hat, dass seine "FACHLICHKEIT" nicht ausreicht, dann ist sein Handeln konsequent. Der "windige" Windhorst wird sich sicherlich freuen, dass GRINSI-KLINSI auf der Hertha-Bank Geschichte ist.
Benutzeravatar
von Illuminatus
#14069
Schalker Junge75 hat geschrieben: 11. Feb 2020 13:31 ...ohne Worte....
Typisch. Jetzt kommst du mit diesem Scheiss an!
Hinterher ist man immer schlauer, richtig?

Prinzipiell ist der Weg des "groß-denkens" aber richtig! Wenn einem immer nur der Opel Corsa reicht, dann kann man nicht erwarten, dass man irgendwann auch mal Bugatti fährt!
Hertha mit neuen Ansprüchen!

Zuerst dachte ich ja, dass man die Kirche im Dorf […]

Freitag, 28.02.2020 um 20.30 Uhr Fortuna D&uum[…]

Freitag, 28.02.2020 um 18.30 Uhr Jahn Regensbu[…]

Freitag, 28.02.2020 um 19.00 Uhr SpVgg Unterha[…]